Resultate

Die Resultate werden am Meeting selbst über Lautsprecher bekannt gegeben und am Anschlagbrett ausgehängt. Die Tagesranglisten sind nach Abschluss der Wettkampftages erhältlich. 

 

Rekorde über Rekorde

 

Trotz widrigen Verhältnissen überraschte die Weltklasse-Athletin aus Grossbritannien Hannah Cockroft mit insgesamt 6 Weltrekorden über 100, 200 (2 x), 400 (2 x) und 800 Metern. In Anbetracht des nasskalten Wetters eine hervorragende und überzeugende Rennleistung. Mit Fug und Recht kann sie behaupten, dass sie für die Paralympics in Tokio bereit ist. Dies gilt sicher auch für Daniel Romanchuk aus den Vereinigten Staat von Amerika und Ktila Walid aus Tunesien (beide je über 800 Metern). Beide setzten sich in ihren Rennen/ihrer Kategorie durch – und das mit je mit einem neuen Weltrekord. Catherine Debrunner aus der Schweiz mit einem Europarekord, Cervantes Garcia Juan Pablo und Navarro Edgar aus Mexico sowie Alphonse Marie Emmanuelle Anais Noemi und Marie Desirella Perrine aus Mauritius mit je mit einem Continentalrekord ergänzten diese hervorragenden Leistungen. Die schnellste Bahn in Europa war einmal mehr in einem Top-Zustand und dies obwohl die wettertechnischen Rahmenbedingungen nicht sehr einladend waren.


Resultate Schweizer Meisterschaft, Freitag, 21. Mai 2021

 

Download
results_track_21.05.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.7 KB

Resultate Schweizer Meisterschaft, Samstag, 22. Mai 2021

Download
results_track_22.05.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.1 KB

Resultate Daniela Jutzeler Memorial, Montag, 24. Mai 2021

Download
results_track_24.05.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 86.6 KB